Niels Kadritzke zu Corona in Griechenland


Niels Kadritzke liefert in seinem Griechenland-Blog bei „Le Monde diplomatique“ eine ausgezeichnete Analyse, wie die Corona-Krise die griechische Gesellschaft und Politik beeinflusst. Dabei ist die Eindämmung des Virusgeschehens bisher relativ erfolgreich. So hat Griechenland seit dem Ausbruch der Pandemie nur 68 Todesfälle gezählt, während Belgien – mit einer etwa gleichgroßen Bevölkerung von 10 Millionen – 1283 Todesfälle meldet (Stand 12.4.2020). „Niels Kadritzke zu Corona in Griechenland“ weiterlesen

Das Virus und die Flüchtlinge (Corona, Teil II)

Blog Griechenland
von Niels Kadritzke | 21. April 2020

***

Eine notwendige Korrektur
Im unten stehenden Text über „Das Virus und die Flüchtlinge” muss ich eine Passage korrigieren. Einerseits bedaure ich meinen Fehler sehr und möchte mich dafür entschuldigen. Andererseits tue ich das in diesem Fall sehr gern. Denn die Berichtigung enthält eine gute Nachricht für die im März nach Griechenland gekommenen Flüchtlinge, deren Recht auf einen Asylantrag währen des ganzen Monats März „suspendiert“ war. „Das Virus und die Flüchtlinge (Corona, Teil II)“ weiterlesen

Niels Kadritzke: Warum Griechenland nicht Italien ist (Corona, Teil I)

Blog Griechenland
von Niels Kadritzke | 12. April 2020, letzte Änderung: 13. April 2020, 15:16 Uhr

Die Corona-Krise schlägt uns alle in Bann. Sie bestimmt die Prioritäten des eigenen Arbeitens und Nachdenkens, wie auch die Aufmerksamkeit für Probleme der näheren und weiteren Umgebung. Warum also noch über Griechenland schreiben? „Niels Kadritzke: Warum Griechenland nicht Italien ist (Corona, Teil I)“ weiterlesen