Begleitmaterial zur Bildungsarbeit mit dem Film

DER BALKON – WEHRMACHTSVERBRECHEN IN GRIECHENLAND
Die Vernichtung des Dorfes Lyngiades am 3. Oktober 1943
Dokumentarfilm von Chrysanthos Konstantinidis, Athen 2018, 101 Min.

Für die Bildungsarbeit vom Regisseur gekürzte Fassung 2020, 43 Min.
Griechisch mit deutschen Untertiteln

Die Bildungsarbeit ist Teil der Kampagne von Respekt für Griechenland: Deutsche Kriegsschuld und Verpflichtungen gegenüber Griechenland

Stand: Juli 2021

Die Aufarbeitung des Nationalsozialismus bedarf einer dringenden thematischen Ergänzung: die Verbrechen der Wehrmacht im besetzten Griechenland von 1941-1944, die Täterschaft vieler Großeltern und Urgroßeltern und die bis heute abgewehrte Verantwortung der Nachkommen. In Schulbüchern oder anderem Unterrichtsmaterial zum 2. Weltkrieg findet man wenig oder nichts über die Okkupation Griechenlands. Dem entspricht eine weitgehende Erinnerungslücke im kollektiven Gedächtnis der deutschen Gesellschaft. Schuld und Verantwortung gegenüber Griechenland wurden länger verdrängt als gegenüber allen anderen von Deutschland okkupierten Ländern. „Begleitmaterial zur Bildungsarbeit mit dem Film“ weiterlesen

Modell-Landarztpraxis in Kamares

Gekürzte Fassung eines Interviews mit Annabelle Vassilaki, der leitenden Ärztin der Kommunalen Landarztpraxis in Kamares auf dem nördlichen Peleponnes.. Respekt für Griechenland e.V. hat die Ausstattung der Praxis mit medizinischen Geräten und Hilfsmitteln sowie die energetische und sanitäre Sanierung der Praxisräume unterstützt. Eine Photovoltaikanlage soll folgen.
Der vollständige griechische Text
(mit deutscher Übersetzung von Werner Sollbach) „Modell-Landarztpraxis in Kamares“ weiterlesen

BVG: Regierung Merkel wollte Griechenland aus dem Euro werfen und übertrat damit Kompetenzen

Auf dem Höhepunkt der Euro-Krise wollte die deutsche Regierung Griechenland aus dem Euro werfen. Damit ist sie 2015 zu weit gegangen.

Juli 2015: Höhepunkt der Euro-Krise, Schäuble will Griechenland aus dem Euro werfen. Ende Mai 2021: Das Bundesverfassungsgericht (BVG) sieht im Vorgehen der von Union und SPD gebildeten Regierung eine Verletzung der Rechte des deutschen Parlaments. „BVG: Regierung Merkel wollte Griechenland aus dem Euro werfen und übertrat damit Kompetenzen“ weiterlesen

Klimaschulprojekt Athen – Rückmeldungen

Klimaschulprojekt Athen, Eintagsfliege oder nachhaltig und beispielhaft?

Projekte und Eintagsfliegen haben eine eher begrenzte Lebensdauer. Bei den Fliegen sorgt die Fortpflanzung für den Erhalt der Art. Bei Projekten entspricht das einer nachhaltigen, das heißt andauernden Wirkung.
Zwei Jahre nach einem begeisternden Abschluss unseres Klimaschul-Projekts in Athen haben wir,
die Klimaschutz-AG des Berliner Vereins „Respekt für Griechenland“ uns mit der Nachhaltigkeit unseres Projekts auseinandergesetzt. Bei den aktuellen Rückmeldungen der damals beteiligten Partner ist einiges zusammengekommen: „Klimaschulprojekt Athen – Rückmeldungen“ weiterlesen

Euki-Projekt: Abschlussveranstaltung in Athen 2019

Redebeitrag von Reiner Schiller-Dickhut (Respekt für Griechenland e.V.) bei der offiziellen Euki-Abschlussveranstaltung der Stadt Athen am 29. November 2019

Ich danke Ihnen für die Einladung und für die Gelegenheit, über ein Beispiel für gute Zusammenarbeit zwischen Athen und Berlin zu sprechen. Mein Name ist Reiner Schiller-Dickhut. „Euki-Projekt: Abschlussveranstaltung in Athen 2019“ weiterlesen

Videos / Audiodateien zur Kriegsschuld

Film zur Gedenkveranstaltung vom 6. April 2021
Anlässlich des Angriffs auf Griechenland am 6. April 1941 hatte Respekt für Griechenland zu der wohl einzigen Gedenkveranstaltung in Deutschland eingeladen. Die Kundgebung wurde von der Hellenischen Gemeinde zu Berlin unterstützt und fand open air vor deren Domizil in Berlin-Steglitz statt. Corona bedingt durften nur 50 Personen präsent sein. Alle Redebeiträgen sind nachzulesen in der Dokumentation zur Gedenkveranstaltung vom 06.04.2021 .
Ein Mitschnitt der Veranstaltung wurde von Ulli Joßner filmisch bearbeitet und auf ein Drittel gekürzt.
Video von Ulli Joßner, 2021 (21 Min.)

Sie kamen nicht als Touristen – Hitlers Wehrmacht in Griechenland
Zum 80. Jahrestag des Einmarschs der Wehrmacht am 6. April 1941 hat der griechische Dokumentarfilmers Chrysanthos Konstantinides „Respekt für Griechenland“ gestattet, Ausschnitte seines Films „DER BALKON – Wehrmachtsverbrechen in Griechenland“ zu verwenden, um jungen Deutschen die Möglichkeit zu geben, mehr über deutsche Kriegsverbrechen von 1941 bis 1944 in Griechenland zu erfahren. Ulli Joßner hat drei deutsche Schülerinnen nach ihren Reaktionen auf den Film befragt. Sie waren schockiert. Ulli Joßner gibt mit Hilfe dieses Films und an Hand von Archivmaterial in sieben Minuten einen Einblick in den deutschen Besatzungsterror.
Video: Sie kamen nicht als Touristen – Hitlers Wehrmacht in Griechenland „Videos / Audiodateien zur Kriegsschuld“ weiterlesen

Urbane Gärten in Athen – Risa Projekt

Respekt für Griechenland e.V., (RfG)
Amar Bašić (Projektverantwortlicher)
Taria Hocke, Nils Otto (mitwirkende Freiwillige von RfG in Athen),
April 2021

Kontext:
Die hohe Bevölkerungsdichte Athens setzt eine dichte Bebauung voraus, die das Stadtbild und das Lebensgefühl spürbar prägt. Vor allem in den zentralen Stadteilen, abseits des touristischen Stadtkerns herrscht ein Mangel an zugänglichen Grünräumen.
Zeitgleich existieren im urbanen Raum Athens, gerade in sozio-ökonomisch benachteiligten Gegenden, jedoch viele kleinere, undefinierte und ungestaltete Flächen, die weder Beachtung noch sinnvolle Nutzung finden. „Urbane Gärten in Athen – Risa Projekt“ weiterlesen

Aufforsten und Neupflanzen: Die Arbeit der NGO We4all.com

Die gemeinnützige Nicht-Regierungs-Organisation We4all hat sich Juli 2018 nach den Brandkatastorphen in Attika, östlich und westlich von Athen, gegründet. Sie konzentrierte sich zunächst auf das Aufforsten und Neupflanzen von Bäumen in Gebieten, in denen große Waldbrände stattfanden und / oder Sturzfluten viele Bäume vernichteten, so in Neos Voutzas, Rafina und Mati – immer in Zusammenarbeit mit Iniativen vor Ort. „Aufforsten und Neupflanzen: Die Arbeit der NGO We4all.com“ weiterlesen

Aufforsten von Platanen am Fluß Kalamas bei Pente Ekklisies im Epirus

Hilde Schramm ,Vorstandsmitglied von Respekt für Griechenland e.V.
Ende April 2021

Am Ufer des Flusses Kalamas unterhalb des Dorfes Pente Ekklisies standen über Jahrhunderte prächtige Platanen. Der Fluss führt auch im Sommer Wasser, so dass die Dorfbewohner und Wandertouristen darin baden können. Leider sind die Schatten spendenden Platanen in den zurückliegenden Jahren abgestorben. „Aufforsten von Platanen am Fluß Kalamas bei Pente Ekklisies im Epirus“ weiterlesen