Arbeit mit Geflüchteten in Berlin und Athen – Beispiele guter Praxis

Wochenseminar 21.-25. November 2016

Respekt für Griecheland hatte gemeinsam mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung sieben griechische Gäste aus Athen nach Berlin eingeladen. Diese Fachleute aus Politik, Verwaltung und NGOs, die in Athen in der Flüchtlingsarbeit tätig sind, tauschten Informationen und Erfahrungen mit Freiwilligen, Hauptamtlichen und politischen Entscheidungsträgern aus, die sich in Berlin in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Weiterführende Kooperationen sind im Entstehen. Die Besuchswoche hat somit zum Aufbau einer „Städtepartnerschaft von unten“ zwischen Athen und Berlin beigetragen.

==> Besuchsprogramm (Wochenseminar vom 21. bis 25. November 2016)
==> Teilnehmer/innen aus Athen
==> Bericht über das Wochenseminar