Crowdfunding für Volunteers for Lesvos erfolgreich abgeschlossen

Ergebnis der Kampagne 2017/2018 bei Betterplace zur Unterstützung von Menschen, die auf der Flucht sind:

Vom 21.11.2017 (Eingang der ersten Spende) bis zum 18.3.2018 (Eingang der letzten Spende) sind insgesamt eingegangen:
10.712,00 € !

Wir haben die Spenden über die nachfolgend genannten Bedarfe, die die Spender*innen auf unserer Betterplace- Crowdfundingseite unter »www.betterplace.org/p58189« finden konnten, akquiriert. Wenn der Betrag eines Bedarfs erreicht war, wurde der in der Bedarfsliste nächstfolgende Bedarf mit der nächsten Spende »befüllt«. Wenn alle Bedarfe mit Spenden abgedeckt wurden, wurden erneut Bedarfe aus der Liste eingestellt.

Liste der Bedarfe:

Soforthilfe 500 €
Wir springen z.B. beim Kauf dringend benötigter Grundlebensmittel für die Geflüchteten und bei Unterversorgung ein oder stellen Zelte und trockene Decken für neu Ankommende bereit.

Transport 450 €
Alle Ehrenamtlichen teilen sich einen Mietwagen und fahren sich damit gegenseitig zu ihren Einsatzorten in den Camps oder an den Stränden.

Zuschüsse zu Lebenshaltungskosten Team und Flug 2.400 €
Lebenshaltungskosten 1.800 € pro Monat bei durchschnittlich 5 Ehrenamtlichen, die einen Zuschuss brauchen. Der Flugkostenzuschuss in Höhe von maximal 300 € pro Person wird monatlich durchschnittlich von 2 Ehrenamtlichen in Anspruch genommen.

Teamleitung vor Ort 540 €
Die Teamleitung auf Lesbos koordiniert und organisiert die Arbeit der Ehrenamtlichen vor Ort. Sie führt aber auch z.B. Schulungen neuer Teammitglieder, die bei der Anlandung von Booten am Strand helfen sollen, durch.

Fixkosten 890 €
Die Grundmiete der Wohnung beträgt monatl. 600 €. Die Kosten für Strom sowie Öl und Gas im Winter betragen monatl. ca. 250 €. Der Onlinezugang (40 € monatl.) wird für die Kommunikation und die Vernetzung mit anderen Initiativen und NGOs verwendet.

Projektleitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 500 €
Unsere Projektleiterin in Berlin wählt die Ehrenamtlichen, die sich bei der Initiative bewerben, nachdem sie mit ihnen Gespräche geführt hat, aus und ist für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Gesamtbedarf des Projektes pro Monat:   5.280 €

Berlin, April 2018, Ralf Henning, Anja Schneider